Hamburg Fachanwalt Steuerrecht

Zunächst glaubte man, Uli Hoeneß würde auf Bewährung davonkommen… was jedoch paradox ist weil bei Hinterziehung von Steuern im Regelfall bis zu 5 Jahre Haft ausgepsprochen werden.

Ulrich Hoeneß; besser bekannt als Uli Hoeneß, geboren am 5. Januar 1952 in Ulm. Uli Hoeneß musste einige Hindernisse überstehen.

Am Ende kann mit Recht gesagt werden, dass seine Selbstanzeige juristisch inkorrekt war. Da diese abgegebene Anzeige „nicht vollständig“ war, hatte sie keine Wirkung. Sie entsprach nicht den Voraussetzungen, denn sonst hätte sich das Finanzamt mit eingeschaltet wie auch das Rechtsverfahren gestartet.

Als Uli seine Spielerkarriere wegen seiner Verletzung aufgab ging er mit nur 27 Jahren am 1. Mai 79 in die Chefetage von dem Münchner Fußballvereins und wardamit der jüngste Trainer in unserer deutschen Fußballgeschichte. Zu eben jener Zeit bekam Hoeneß nach sechs trostlosen Jahren mit Münchner Fußball Club die Deutsche Fußballmeisterschaft, darüber hinaus formte er eine starke Mannschaft. kauft zahlreiche guter Fußballer, die brachten, dass der FC Bayern München wirtschaftlich aufsteigen durfte. Im Laufe der Zeit stieg der FC Bayern München zum nach Siegen besten Clubs Deutschlands auf. In dem Jahre Zweitausendundneun ist Uli Hoeneß zum Präsidenten des FC Bayern Münchens gewählt worden und somit beendete er seine über dreißig Jahre anhaltende Tätigkeit als Manager.

Das öffentliche Interesse schien groß. Ca. 500 Journalisten wollten versuchten einen Platz zu bekommen. Allerdings gabs nur 49 Plätze für Medienvertreter die dann unter den Medienvertretern verteilt wurden. Nach gerade einmal 27 Sekunden waren alle Akkreditierungen vergeben.

Geplant waren 4 Verhandlungen zu denen Hoeneß alle persönlich kommen muss. Es wurden 4 Zeugen geladen die alle Experten für Steuern sind. Darunter sogar jener Steuer-Fachmann, welcher angeblich Uli Hoeneß bei seiner Anzeige wegen Steuerhinterziehungzur Seite gestanden sein soll.

Früher, als aktiver Fußballspieler erstritt er während der Siebziger Jahre mit dem FCB jeden möglichen Fußballtitel, welche einen angesehenen Stellenwert hatten. Er und seine Mannschaft gewannen sehr häufig ebenso die deutsche Meisterschaft, wie auch den Europapokal. Da traf er im Finalspiel zwei mal gegen Atletico Madrid.

Letztes Jahr wurde Hoeneß wegen des Verdachts von siebenfacher Steuerhinterziehung verklagt. Er hat erfolgreich an der Börse spekuliert und verdiente eine unmenge an Geld, aber es tauchten auf seinem Bankkonto keine Steuererklärungen auf. Deshalb hat er versucht über eine Selbstanzeige sein Vergehen zu vertuschen. Aber: die Selbstanzeige die durch einem früheren Steuerfahnder gemacht worden ist ist nicht angenommen worden, was zur Folge hatte, dass das Prozess eingeleitet worden ist. Hinterher wurde ebenso sein Haus von Beamten durchsucht. Vermutet wird, dass Steuern im Wert von 3500000 Euro hinterzogen worden. Dieser rechtlich wichtige Teil wird jedoch noch auf ca. 800.000 € vermutet, weil der Großteil zu lange her ist. Ab 1000000 Euro folgt i.d.R. ein Gefängnisaufenthalt ohne Bewährung.

Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde Hoeneß 1974 Weltchampion und 1972 sogar Europameister. Mit zweiundzwanzig Jahren hat dieser fast alle bedeutende Titel damit erlangt.

Steuerrecht Anwalt

Schlagwörter:

Comments are closed.