Hamburg Sehenswürdigkeiten

Im Venedig des Nordens gibt es einfach sehr vieles zu erspähen und es muss für jedermann irgendwas dabei sein.
Die unzähligen Ausflugsziele bieten eine enorme Aspektpalette, was den Ort bunt sowie vielseitig erscheinen lässt.

Der Fischmarkt

Für Fischfans gibt es den Fischmarkt, welcher Personen von ganz Deutschland mit dem kulinarische Angebot anlockt. Da gibt es, wie der Titel schon sagt, viel frischen Fisch, aber auch Grünzeug, Früchte sowie andere Köstlichkeiten im Angebot.
Doch ebenfalls für pappsatte Besucher kann dieser Fischmarkt zu dem so noch nie gesehenem Ausflug werden. Auf welche Art Verkäufer laut brüllen um Menschen zu gewinnen und hierbei zu probieren angrenzende Stände zu übertreffen, ist einmalig und kommt ansonsten nirgendwo vor.

Die wunderbarsten Hamburger Sehenswürdigkeiten

Der Michel

Die geschichtsträchtige Kirche ist zum Wahrzeichen Hamburgs geworden, als dereinst Seefahrer in die Stadt gekommen sind und immer zunächst diese Kirche erblicken konnten.
Die St. Michel, mit vollständigem Titel St. Michaelis Kirche, scheint die beliebteste Touristenattraktion der Stadt.
Diese atemberaubende Baukunst lockt in der Tat jedweden an, ob Kirchenbesucher oder nicht ist dabei komplett gleich. Ein Toursit muss sie mit eigenen Augen bestaunt haben, um den übernatürlichen Flair zu erfahren. Am besten schaut einer hierbei auch noch ein Konzert an.
Sodann kann man dann den 132 m großen Kirchturm besteigen und dabei das unglaubliche Panorama genießen.

Heute gehen da hauptsächlich Besucher durch, welche einmal gucken möchten wie Hamburg von der gegenüberliegenden Seite aussieht. Und in nicht einmal 15 Min ist jeder bereits drüber gegangen & muss sich den beeindruckenden Horizont von Hamburg angucken, die in der Tat jede Person zum Schwärmen bringt. Von da kann man auch das Wahrzeichen des Venedigs des Nordens, die Michelkirche, sehen.

Sehenswertes Hamburg

Der Elbtunnel war früher die Straße für sämtliche Autofahrer, welche über die Elbe wollten.

In der Hansestadt gibt es eine Vielzahl an Sehenswertem das, offen gesagt jedermann einmal in Augenschein genommen haben sollte. Vom Fischmarkt bishin zum Symbol St. Michel, es gibt eine Vielzahl an traumhaften Besuchsmöglichkeiten.

Die Reeperbahn wie auch der Kiez scheint nicht grundlos allseits bekannt. Hier existieren etliche Cocktailbars und Discos, einen großen Abschnitt mit zwielichtigen Lokalen, sowie sicher sehr viel Unterhaltung.
Die sündigste Meile Deutschlands zieht jedes Wochenende viele Touristen von überall an, denn dieses Spektakel will jede Person einmal erlebt haben.
Für das Partyvolk eben der perfekte Ort zum Feiern, jedoch ebenso für ganz normale Leute ein Stadtteil mit vielen tollen Attraktionen. Dort befindet sich nämlich auch das Schmidts Tivoli, andere Theater wie auch Opern sowie etliche schöne Restaurants.

Die Elbe

Die Hansestadt Hamburg hat mit dem Hafen sowie der Elbe, eine äußerst schöne Sehenswürdigkeit.
Hier geht es ehrlich gesagt jede Kleinigkeit um den Hafen, es ist gewissermaßen der Angel- wie auch Drehpunkt von Hamburg.
In der Stadt gibt es so viel zu erfahren und entdecken, dass es nahezu unmöglich ist, jede Ecke anzuschauen.
Es existieren jedoch manche Attraktionen, welche definitiv Dringlichkeit sein müssen.

Dies ist nur eine eher kleine Zusammenstellung von Hamburgs Attraktionen gewesen. Keine Angst, es existieren noch tausend andere Dinge zu erspähen, die sich allesamt bezahlt machen gesehen zu werden.
Da die Hansestadt so eine bestaunenswerte Dichte mit Sehenswürdigkeiten besitzt, hat einer hierfür auch zu keiner Zeit weit zu fahren.

Dazu gehört fraglos der Elbstrand, den, es in Rissen, Övelgönne sowie Blankenese gibt.
Wenn eine zu lange Fahrt nach draußen allerdings nicht gewünscht wird, ist der Övelgönner Elbstrand das perfekte Ziel.
Dieser ist äußerst einfach, sowohl durch den Bus beziehungsweise einer Fähre , anzufahren.
Dort will jeder in dem Sonnenschein entspannen bzw. sich in ein Strandcafé setzen.
Eine romantische Atmosphäre ist an der Elbe so doll wie ansonsten nirgendwo zu spüren. Einer kann enormen Containerschiffen beim „Einparken“ in den Dock zuschauen, den vertrauten Hafengeräuschen lauschen wie auch Möwen bei dem Fliegen beäugen.

Schlagwörter:

Comments are closed.