Hamburg Sehenswürdigkeiten

Hamburg Sehenswürdigkeiten

Äußerst lockend scheint auch die Hamburger Innenstadt. Da verfügt man jeder gute Einkaufsmöglichkeiten für jeden, ganz gleich ob jung oder alt. Ganz gleich ob Designer Klamotten oder ausschließlich Kinderspielzeuge, in der Mönckebergstr. ist alles zu entdecken. Ansonsten existiert in der Stadtmitte etliche Cafés, wo jeder auch gelegentlich nette Personen kennenlernen könnte. Jedoch ist die City kurz vor Festtagen echt proppenvoll und das Flanieren könnte sehr nervig werden.

Sofern man nicht so der Partytyp ist, kann man den Tag ebenfalls einfach an der Alster verleben. Bei gutem Klima sind die Alster und die Elbe ideale Plätze, um zu relaxen. Was tatsächlich angesehen unter den Bürgern ist, ist die Option zu besitzen, in der Nähe zum Wasser zu picknicken bzw. ebenso selbstverständlich zu bräteln.

Wenn jemand die Flora und Fauna in der Hansestadt Hamburg sehen möchte, ist man beim Planten un Blomen an dem idealen Ort. Der Park liegt im Zentrum von Hamburg und umfasst diverse Themengarten. Dazu zählen die Tropengewächshäuser, das Alpinum, einen Rosengarten beziehungsweise die japanische Gartenanlage mit Teehaus, der im Übrigen der größte japanische Gartenanlage Europas ist. Es spielt immer am Abend in der Grünanlage ein Konzert aus Wasserlichtern. Idealer Ort um mitsamt dem Lebensgefährten zu spazieren.

In der Hansestadt leben macht Spaß. Man könnte den Alltag in der Hansestadt äußerst abwechslungsreich verbringen und was Schönes unternehmen. Anlass dafür sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten hier.

Eine zusätzliche Touristenattraktion, welche unter den Kindern sehr gemocht scheint, allerdings für alle Altersgruppen geeignet ist, ist Deutschlands berühmtester Tierpark, der Hagenbecks Tierpark. In solch einem Zoo gibt es Tiere aller Art. Sei es wilde Löwen hautnah zu sehen oder zahme Elefanten zu füttern, Amüsement ist da sicher.

Am berühmtesten scheint in der Stadt wahrscheinlich die Reeperbahn. Dort besteht die Möglichkeit viele Nachtclubs wie auch Cocktailbars zu besuchen sowie den ganzen Abend durchzufeiern. Die Reeperbahn wird als Rotlichtmilie assoziiert, weil dort diverse Erotikgeschäftesowie Puffs existieren. Wenn einer richtig feiern möchte oder den gesamten Abend dancen möchte, in dem Fall ist die beliebte Große Freiheit ein guter Ort in der Stadt. Dort gibt es eine Menge von Nachtclubs & Bars, welche sehr gute Mukke für alle Geschmäcker spielt, in ein paar wird ebenso Live-Musik gespielt. Auf’m Hamburger Berg gibt es zahlreiche Cocktailbars, in denen man entspannt samt den Kollegen was trinken kann. Darüber hinaus hat man auf der Reeperbahn die Möglichkeit ebenso Hochkultur angeboten zu kriegen. Da befinden sich gleichwohl Theaterhäuser, wie etwa das Schmidts Tivoli, wo auch historische Klassiker aufgeführt werden.

Diese zahlreichen Touristenattaktionen in der Stadt gestalten das Leben in der Stadt nie langweilig.

In dem Hochsommer, wenn das Klima in Ordnung ist sind die Beach Clubs an der Elbe ein sehr attraktiver Entspannungsort für die Bewohner. Da kann einer es sich anhand diverser Getränke auf Strandstühlen ziemlich bequem machen, während man dabei auch noch den Hafen anschauen köönnte. Die Alternative hierzu zur Elbe zu gehen. Jener Ort in der Stadt wird sehr oft an Sommertagen bevorzugt. Vielmehr sonnt einer sich kostenlos am Strand und entspannt sich mit den Freunden, als an den kostenpflichtigen Schwimmbädern vorbeizuschauen. Am Elbstrand kann jeder sich wie in den Ferien fühlen, selbstverständlich sofern unser Wetter mitspielt.

Schlagwörter:

Comments are closed.