Salsa-Tanzen in Deutschland?

Es klingt ein wenig seltsam, aber ich begann salsa im unwahrscheinlichen Standort von Heidelberg, Deutschland.

Zwar gibt es unterwegs für einen Auslandsaufenthalt für Universität, der Sommerprogramm enthalten ein bisschen Salsa. Der Lehrer, Voytek, aus Polen gefeiert.

Auf dem ersten Tag des Kurses gab es Georgio, die italienische Studenten, die jedes Mädchen, das ich dort traf schien zu wissen, ein Verbündeter von Georgio, ich und etwa dreißig Mädchen.

Ich wünschte, ich hatte eine Kamera.

Mit diesen Widrigkeiten zum Trotz, es spielte keine Rolle, dass ich noch nie Salsa getanzt vor.

An einem der Tage eine Reihe von der Männer Tänzer beschlossen, Fußball, anstatt zu üben, was nicht ganz zu fliegen hat mit Voytek spielen. Ich ein bisschen von mir selbst Fußball gespielt, aber bei nicht-Salsa-Zeit, seit ich hatte Spaß immer besser darin.

Der Übungsplan begann um zwei Mal pro Woche und mehr schnell, bis der Woche vor dem Ende des Programms wir täglich praktiziert. In der ersten Woche haben wir gebohrt die grundlegenden Schritte und dann in Combos arbeiteten wir. Voytek wollte auf eine gute Leistung für den Abschl & uuml gestellt;. Ssfest (Abschlussparty), damit er verbrachte viel Zeit miteinander Erstellen der Choreographie und Spleißen Musik

Seit Beginn des Programms hatte ich auch immer gesucht ein Saxophon. Ich beschloss, Voytek nähern, da er lebte, Heidelberg und sprach Deutsch besser als ich. Als er hörte, dass ich spielte, bekam er diese Idee in den Kopf, es zu benutzen für den Salsa Performance. Er rief etwas wie zwanzig Stellen und schließlich eine, die mich ein Saxophon für eine kurze Zeit zu mieten, ohne dass ein deutscher Staatsbürger lassen würden gefunden. Es war nicht das beste Instrument, und einige der tieferen Noten nicht so gut, aber wir haben auf mich, bevor Sie hinter der Bühne neu zu formieren spielen ‚Tequila‘ beschlossen

Wir hielten unsere Praxis der Choreographie, Voytek zusammen, der eine Impro-Abschnitt am Ende enthalten. Der Tanzunterricht war, da die Menschen, die das Beste tanzen konnte nicht unbedingt die beste Deutsch sprechen interessant. Und wenn Voytek sprach in Englisch ein paar von den Russen nicht verstehen konnte. Ein Missverständnis, das in Erinnerung geblieben war, als Voytek sagte uns, in einem Kreise (Kreis), mit einem Wort, von denen viele von uns hatten keine Ahnung von der Bedeutung zu erhalten.

Zuerst tanzte ich mit einem Mädchen aus Kroatien, aber sie nicht machen alle Praktiken so für die Leistung I mit einem Mädchen aus Kasachstan war. (Dies war während der Pre-Borat-Ära)

Die Nacht des Abschl & uuml;. Ssfest war meine erste Salsa-Performance je. Es war nicht perfekt, aber die Show war sehr viel Spaß gemacht und ich denke, dass wir sehr gut getanzt.

Tanzen Salsa war nicht gerade auf meiner geplanten Aktivitäten für meine Zeit in Deutschland, aber es war dann aber eine große Erlebnis. Es war eine großartige Möglichkeit, um Menschen auf der ganzen Programms zu treffen und, nachdem ich in die Staaten zurückgekehrt war eine Fähigkeit, die ich gearbeitet habe und verbessert. Der tanzende Umgebung ist sehr freundlich und eine tolle Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und sich ein wenig Übung.

Comments are closed.