Weibliche Ejakulation – Wie Gush, Squirt und nass

Frauen spritzen, ist es real oder vielleicht nur ein Natursekt? Ich habe viele Leute gefragt, jeden Alters, wenn sie einen Partner, der ejakuliert, als sie Orgasmen hatte? Ich habe entdeckt, dass mehr Männer in ihren 20ern sind wahrscheinlich, ja zu sagen und reife Männer in ihren 40er Jahren am seltensten weibliche Ejakulation mit ihrem Partner erlebt haben. Meist Jungs sagen, dass sie nur weibliche Ejakulation, wenn sie einen Porno angeschaut gesehen.

Es gibt eine Menge Kontroversen über die weibliche Ejakulation, aber weibliche Ejakulation ist real und mit der Praxis alle Frauen erleben intensiv und emotional kann Ganzkörperorgasmus mit der Ejakulation.

Hat ein Weibchen haben die sexuelle Anatomie zu ejakulieren?

Bei menschlichen Vorstellung und bis zu acht Wochen Schwangerschaft, alles menschliche fetale Entwicklung, männlich und weiblich, beginnen das Leben mit den weiblichen Genital Eigenschaften. Um acht Wochen Schwangerschaft der männlichen Fötus, aktiviert Y-Chromosom und fängt an, seine eigene männliche Hormone und männlichen Geschlechtsmerkmale zu erzeugen. Erst dann wird die physikalische Entwicklung des männlichen und weiblichen Fötus Veränderung.

Dies bedeutet, dass das Gewebe, das an acht Wochen Schwangerschaft in den männlichen Prostata erwacht, in dem weiblichen Fötus bereits vorhanden ist. Ist es nun sinnvoll, dass die weibliche Anatomie hat eine Prostata auch? Weibliche Ejakulation ist nicht Urin. FE ist eigentlich in der Nähe von der genauen chemischen Zusammensetzung wie Prostataflüssigkeit; abzüglich der Spermien. Die weibliche Prostata wird auch als die weibliche G-Punkt bekannt ist.

Jede Frau kann in ihrem eigenen Tempo zu ejakulieren, kleinen oder großen Mengen und offen für FE. Es wird empfohlen, dass erwachsene Frauen lernen, sich auf ihre eigenen auf den ersten ejakulieren. Sobald eine Frau erfolgreich allein ejakuliert, dann wird sie mehr Erfolg ejakulieren mit einem Partner. Hier sind einige Gründe, warum eine Frau möglicherweise Schwierigkeiten lernen zu ejakulieren zu haben.

(a) Eine starke PC-Muskel. A Frauen können nicht ejakulieren, wenn sie hat schwache PC-Muskeln. Der PC-Muskel ist ein langer Muskel, der den Beckenboden zwischen dem Schambein und Steißbein unterstützt. Eine lockere Vagina ist nicht ein Zeichen dafür, dass eine Frau hat rund geschlafen, es bedeutet nur, dass ihr PC Muskeln schwach aus Mangel an Bewegung. Erfolgreiche weibliche Ejakulation nicht erreicht, bis ihre PC-Muskeln werden gestrafft und gestärkt werden. Wenn ihre Vagina fühlt sich locker beim Geschlechtsverkehr, ist das ein sicheres Zeichen, dass sie braucht, um PC-Muskel-Übungen zu machen.

(b) ihre Haltung gegenüber der Ejakulation. Loslassen und so dass der Körper zu ejakulieren ist sehr schwierig für die meisten Frauen zu meistern. Eine Frau, die eine harte Zeit Ejakulation

(c) Tiefsitz sexuelle Probleme haben, wenn sie Angst, sie wird sich auf ihren Partner oder wenn sie sich nicht sicher, ob ihr Partner kann die Erfahrung zu genießen ist urinieren ist. . Awakening the G-Punkt kann für eine Frau zu bringen alle Arten von emotionalen Themen. Es ist nicht ungewöhnlich für eine Frau, abrupt heruntergefahren, sobald sie beginnt zu lernen, um die weibliche Ejakulation zu öffnen. Historische negativen Nachrichten und sexuellen Übergriffen kann die Fähigkeit einer Frau, Gefühle, Liebe und Intimität ausdrücken zu schließen, daher macht es schwer für sie, damit ihr Körper zu öffnen, Hingabe und Vertrauen sexuell.

Es kann einige Übung , zu lernen, wie zu necken und wecken die weibliche Prostata und der Vagina, um den weiblichen Körper auf die Erfahrung der vaginalen Orgasmen, die durch die weibliche Ejakulation begleitet wecken. G-Punkt und vaginale Orgasmen sind nicht annähernd so verbreitet wie klitorale Orgasmen, so kann es Geduld zu finden und eine Verbindung mit dem G-Punkt.

Langsam Vorspiel ist am besten, damit der weibliche Körper in einen Ruhe langsam und Hänseleien bauen. Ladies, atmen Sie langsam und tief und geben Sie Ihrem Körper die Erlaubnis, um Freude zu erliegen. Einige Stimulation der Klitoris ist in Ordnung; aber der Schwerpunkt sollte auf die Förderung und das Wecken des weiblichen G-Punkt sein. Übung macht den Meister, seid freundlich zu sich selbst, wenn Sie Ihr G-Punkt ist langsam, um die Freude zu wecken und erinnere mich an jedes Frauen-Körper erwacht weibliche Ejakulation und mehr Freude in seinem eigenen Tempo. Weibliche G-Punkt-Stimulation und Ejakulation kann eine aufregende neue angenehme Erfahrung sein, für jede Frau, die gerne eine ganz neue Ebene der Freude für sich selbst und ihr Liebhaber erleben würde.

Comments are closed.